24.10.01 16:46 Uhr
 20
 

34 Autoaufbrüche: Polizei überführt 15-jährigen Autoknacker

Mit Hilfe von Überwachungskameras gelang es der Hamburger Polizei, einen 15-Jährigen als Serien-Autoknacker zu überführen.

In einem Zeitraum von nur zwei Wochen hatte der Täter 34 Fahrzeuge aufgebrochen. Hierbei warf er jedesmal einen Stein in die Fahrzeugscheiben. Dann stahl er Geld und Zigaretten aus den Autos.

Wie die Polizei berichtet, hatte der Junge allein am letzten Dienstag 26 Fahrzeuge aufgebrochen. Zeugenaussagen und das Überprüfen von Filmen aus den Überwachungskameras führten zur Aufklärung der Fahrzeugaufbrüche.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Autoknacker
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mutmaßlicher Vergewaltiger wurde festgenommen
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?