24.10.01 15:48 Uhr
 9
 

HypoVereinsbank streicht weitere Stellen

Die HypoVereinsbank plant angeblich einen größeren Stellenabbau als zunächst diskutiert. Bis zum Jahr 2004 sollen nach Informationen des Nachrichtenmagazins Focus rund 9.300 Arbeitsplätze, davon 2.000 Stellen im Filial-und Privatkundenbereich, wegfallen.

Betriebsbedingte Kündigungen soll es aber nicht geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: voodoo1234
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verein, Stelle
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Siebziger Jahre: VW kooperierte mit brasilianischer Militärdiktatur
Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horst Seehofer lobt Angela Merkel: "Sie hält die freie Welt zusammen"
Serbien: Techniker setzt versehentlich Luftraumüberwachung außer Kraft
USA: Teenies filmen ertrinkenden Mann und lachen über diesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?