24.10.01 15:46 Uhr
 20
 

Keine Schwarzen Kassen in der Bundesliga

Das weisen die Verantwortlichen der Fußball-Bundesliga entschieden zurück.
Die Süddeutsche Zeitung berichtete davon unter Berufung auf ein Dossier der Oberfinanzdirektion, dass Gelder aus Freundschaftsspielen am Fiskus vorbei geschleust worden seien.

Die Oberfinanzdirektion verneinte die Existenz eines solchen Papieres.
Auch die Manager und Geschäftsführer einiger Vereine widersprachen, jemals Geld dem Finanzamt Geld unterschlagen zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Siegerland
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Schwarz, Kasse
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen
Scharfe USA-Kritik durch Sigmar Gabriel
Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?