24.10.01 15:44 Uhr
 41
 

Chrysler jetzt auch mit Mercedes-Diesel-Motoren

Endlich sind Chrysler-Fahrzeuge in Europa auch mit Mercedes-Diesel-Motoren lieferbar: Damit öffnet sich Chrysler dem europäischen Markt, da in Europa Qualität und Zuverlässigkeit die entscheidenden Kaufkriterien sind.

Den Anfang macht ab sofort der Grand Cherokee, bei dem der aus der E-Klasse bewährte 270-CDI-Motor inklusive Original-Mercedes-Automatikgetriebe verwendet wird.

Demnächst folgt laut http://www.myvoyager.de der Chrysler Voyager, bei dem zur Zeit noch ein italienischer Diesel zum Einsatz kommt.


WebReporter: Ticktickticker
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Mercedes, Diesel, Chrysler
Quelle: media.chrysler.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?