24.10.01 15:32 Uhr
 8
 

Maßnahmenpaket in Brandenburg beschlossen

Ein 36 Millionen teures Maßnahmenpaket hat das Brandenburger Parlament heute in Potsdam beschlossen. Das Geld soll im Kampf gegen den Terrorismus eingesetzt werden, so Ministerpräsident Manfred Stolpe.

Mit dem Geld werden die Polizei und auch der Katastrophenschutz gefördert, personell sowie materiell.
Die Schutzmaßnahmen für den Luftverkehr und für Energieanlagen werden durch diese Mittel ebenfalls verstärkt.

Zustimmungsbekundung der PDS zum Katastrophenschutz, Kritik und Zweifel aber an den anderen Maßnahmen wie z.b. die Rasterfahndung und die Frage nach der Verhältnismäßigkeit der Mittel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Siegerland
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Brand, Brandenburg
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen
Silvester-Übergriffe: Das haben Nazis einem tunesischen Mädchen angetan



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?