24.10.01 14:57 Uhr
 1
 

Sears: Gewinn steigt, Stellenabbau

Die Sears, Roebuck and Co., die viertgrößte Kaufhauskette in den USA, meldete am Mittwoch, dass sie 4.900 Stellen streichen wird, um die Profitabilität zu steigern. Zudem wurde ein höherer Gewinn im dritten Quartal gemeldet.

Der Gewinn vor Sonderbelastungen lag bei 262 Mio. Dollar bzw. 80 Cents pro Aktie nach 261 Mio. Dollar bzw. 76 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten einen Gewinn von 66-82 Cents pro Aktie prognostiziert.

Der Umsatz des US-Unternehmens, dessen Stellenabbau 22 Prozent seiner Belegschaft betrifft, erhöhte sich von 9,59 Mrd. Dollar im Vorjahr auf nun 9,75 Mrd. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Stelle, Stellenabbau
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Berlin: Auto fährt Treppe zu U-Bahn herunter - sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?