24.10.01 14:51 Uhr
 1.281
 

Jugendliche sollen mit merkwürdigem Tool beim Surfen überwacht werden

Einen besonders merkwürdigen Test sollen, wenn es nach der britischen Zeitung 'Sunday Times' geht, Jugendliche mitmachen. Jedoch ohne deren Wissen.

Die Zeitung rief dazu alle Eltern auf, sich unter Surfsafe2001 das entsprechende Programm downzuloaden. Es handelt sich dabei um einen Keylogger, der alle Tastatur-Aktivitäten aufzeichnet und dann in einer unverschlüsselten Datei ablegt.

Dabei werden auch Passwortzugriffe und Kreditkarteninformationen aufgezeichnet. Nach 14 Tagen 'Hintergehung der Kinder' sollen die Eltern die Ergebnisse der Zeitung übermitteln. Diese sieht darin eine landesweite Untersuchung des Surfverhaltens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Surfen, Tool
Quelle: www.vnunet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?