24.10.01 14:42 Uhr
 71
 

Dämonen-Mörder endet in Irrenanstalt

Geistig unzurechnungsfähig, so lautete das Urteil des Schwurgerichts über einen 36-Jährigen, welcher seine Frau getötet und zerstückelt hatte.

Der Klagenfurter hatte angegeben, dass er eigentlich nicht primär seine Frau, sondern vielmehr den in ihr hausenden Dämon mit seiner Tat zur Strecke bringen wollte.

Der Mann wurde in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingeliefert.


WebReporter: hellmade
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mörder, Dämon
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?