24.10.01 13:35 Uhr
 57
 

Neue Regelung zur Überwachung von Telekommunikation verabschiedet

Das Bundeskabinett hat heute Mittag eine neue Verordnung zur Telekommunikations-Überwachung verabschiedet. Diese Verordnung macht es möglich, auch Mobiltelefongespräche, Faxe, E Mails oder SMS zu überwachen.

Bisher ging das im Verdachtsfall nur für Telefongespräche. Für eine Überwachung ist ein dringender Tatverdacht notwendig und eine Genehmigung eines Richters. Diese Verordnung wurde notwendig, um ein Mittel gegen den Terrorismus zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Telekom, Überwachung, Regel, Regelung, Telekommunikation
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?