24.10.01 12:57 Uhr
 22
 

CSU im Wahlkampf: Terrorzellen in München

Ein neues Wahlkampfplakat sorgt im Moment für genügend Aufregung. Inhalt des umstrittenen Plakates: Terrorzellen in München. Und die Stadt zahlt die Miete'. Man will damit die Rot-Grüne Regierung der Unterstützung des Terrors beschuldigen.

Die CSU kam auf die Idee, als vor zwei Wochen ein 'Schläfer' festgenommen wurde und sich herausstellte, dass er vom Sozialamt unterstützt worden war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marcel Simmer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: München, Terror, CSU, Wahlkampf
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?