24.10.01 12:42 Uhr
 7
 

IG-Metall für Vermögenssteuer

In der Berliner Zeitung bekräftigte der IG-Metall-Vize die Forderungen der Gewerkschaft zur Wiedereinführung der Vermögenssteuer.
Diese dadurch gewonnenen Einnahmen könnten sofort in die Infrastruktur investiert werden.

Das fördere das Wachstum der deutschen Wirtschaft.
Die Bundesregierung widersprach gestern den deutschen Wirtschaftsinstituten und korrigierte ihre Wachstumsvoraussichten für dieses Jahr auf 0.7% und für das nächste auf 1.3%

Des weiteren prognostizierte die Regierung einen Anstieg der Arbeitslosenzahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Siegerland
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Metal, Metall, Vermögen, Vermögenssteuer
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?