24.10.01 12:18 Uhr
 68
 

Nach 20 Jahren Auszeit: Ingmar Bergman kehrt als Regisseur zurück

Fast 20 Jahre hat der erfolgreiche schwedische Filmregisseur Ingmar Bergman keinen Film mehr gedreht. Nun will er mit der Fortsetzung des Klassikers „Szenen einer Ehe“ offenbar sein Comeback feiern.

Die Hauptrollen sollen wieder Liv Ullmann und Erland Josephson übernehmen, die mittlerweile 27 Jahre älter sind. Drehstart des Films ist der Herbst 2002.

Bergman zählt zu den wichtigsten Filmemachern überhaupt. Nach «Fanny und Alexander» im Jahre 1983 verabschiedete er sich von der Filmerei und wandte sich dem Theater zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Regisseur
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Vater von A. Lubitz will neue Ermittlungen
Wisconsin/USA: 12-Jährige verkauft angeblich Sextoys - Von Schule suspendiert
Hildesheim: 21-Jährige erschoss 63-jährigen Ehemann - Elf Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?