24.10.01 12:18 Uhr
 68
 

Nach 20 Jahren Auszeit: Ingmar Bergman kehrt als Regisseur zurück

Fast 20 Jahre hat der erfolgreiche schwedische Filmregisseur Ingmar Bergman keinen Film mehr gedreht. Nun will er mit der Fortsetzung des Klassikers „Szenen einer Ehe“ offenbar sein Comeback feiern.

Die Hauptrollen sollen wieder Liv Ullmann und Erland Josephson übernehmen, die mittlerweile 27 Jahre älter sind. Drehstart des Films ist der Herbst 2002.

Bergman zählt zu den wichtigsten Filmemachern überhaupt. Nach «Fanny und Alexander» im Jahre 1983 verabschiedete er sich von der Filmerei und wandte sich dem Theater zu.


WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Regisseur
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?