24.10.01 12:17 Uhr
 20
 

Alex Zanardi: Nächste Woche geht's nach Hause

Das dürfte das schönste Geschenk gewesen sein, das Alex zu seinem gestrigen 35. Geburtstag erhielt: Die Zusage der Ärzte, dass er nach der letzten erfolgreichen Hauttransplantation in einer Woche das Krankenhaus verlassen kann.

Zanardi möchte sich ein paar Tage zu Hause in Monte Carlo erholen und dann mit der Reha beginnen.

Er müsse lernen, mit den beiden Beinprothesen zu laufen. Die Wartezeiten aufgrund seiner noch nicht vollständig verheilten Wunden will er zur Physiotherapie nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: glaxantis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Woche
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?