24.10.01 11:17 Uhr
 878
 

Sechs erschwingliche sportliche Spaßmacher im Test: von BMW bis Toyota

Auch mit kleinen und relativ preiswerten Fahrzeugen kann man abseits des tristen Alltags großen Spaß haben. Autobild hat daher sechs Automobile getestet, die zum einen alle Sinne des Fahrers ansprechen sollen und zum anderen den Geldbeutel schonen.

Auf dem Sachsenring wurden die Modelle von BMW, Honda, Toyota, Subaru, Opel und Renault eher subjektiv unter die Lupe genommen und nach Fahrspaß, Sound und Show-Effekt, sowie nach Sportlichkeit und ihrem Preis-/Leistungsverhältnis bewertet.

Die größte Sportlichkeit bewies der Honda Civic Type-R mit seinen 200 PS. Die beste Akustik konnten der Renault Clio V6 Sport und der BMW 325ti für sich verbuchen, gefolgt vom Civic Type-R. Der Opel Speedster ist der Sieger in Sachen Fahrspaß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, BMW, Toyota
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer