24.10.01 10:01 Uhr
 1
 

Aktienrückkauf bei Buderus

Der Aufsichtsrat der Buderus AG, einem in den Geschäftsbereichen Heizungsprodukte, Gusserzeugnisse und Edelstahlerzeugnisse tätigen Unternehmen, hat dem Vorschlag des Vorstandes zugestimmt, vom genehmigten Aktienrückkaufvolumen in Höhe von 10 Prozent des Grundkapitals zur Hälfte Gebrauch zu machen.

Der Erwerb der Buderus-Aktien wird über die Wertpapierbörsen erfolgen. Die Entscheidung, ob die Aktien eingezogen oder für Übernahmen eingesetzt werden, bleibt einem weiteren Beschluss von Vorstand und Aufsichtsrat vorbehalten.

Die Aktie von Buderus verliert derzeit 2,11 Prozent und notiert bei 27,80 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sprint eröffnet Twice the Price Shop neben Verizon Shop
Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?