24.10.01 09:50 Uhr
 215
 

Balljunge für 60 Tage gesperrt weil er zu langsam war

In Brasilien wurde jetzt ein 15-jähriger Balljunge vom Verband für 60 Tage gesperrt weil er zu langsam war.

Das Liga-Spiel zwischen Lucas Santana und dem FC Santos endete 1:0. Doch der Junge ließ sich im Spiel zu viel Zeit beim Ballholen.
Der Schiedsrichter vermerkte das im Spielbericht.

Der Fußball-Verband reagierte sofort und sprach jetzt die Strafe aus.


WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Balljunge
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?