24.10.01 09:50 Uhr
 215
 

Balljunge für 60 Tage gesperrt weil er zu langsam war

In Brasilien wurde jetzt ein 15-jähriger Balljunge vom Verband für 60 Tage gesperrt weil er zu langsam war.

Das Liga-Spiel zwischen Lucas Santana und dem FC Santos endete 1:0. Doch der Junge ließ sich im Spiel zu viel Zeit beim Ballholen.
Der Schiedsrichter vermerkte das im Spielbericht.

Der Fußball-Verband reagierte sofort und sprach jetzt die Strafe aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Balljunge
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Fußball: Galatasaray wirft Superstars auf Anweisung des Sportministers hinaus
Fußball: Walisischer Spieler bricht Kapitän Irlands in WM-Qualispiel das Bein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?