24.10.01 09:08 Uhr
 1.039
 

Einige Müsliriegel schädlicher als vermutet

Auf gesättigte Fette, Zucker und weitere Inhaltsstoffe wurden 18 verschiedene Müsliriegel von einer britischen Ernährungskommission getestet. Diese kam zu dem Ergebnis, dass Müsliriegel nicht so gesund sind wie angenommen.

Vielmehr fallen sie unter die Rubrik Süßigkeiten. So machten bei manchen der getesteten Produkte allein schon die gesättigten Fette rund 40% der Gesamtkalorien des Riegels aus. Auch mit Zucker wird bei den Produkten nicht gespart.

Teilweise konnten die Untersuchungen zeigen, dass einigen der Riegel die Kalorien aus dem hohen Zuckergehalt und nicht aus der Schokolade beziehen. Daher sollte man Müsliriegel wie andere Süßigkeiten betrachten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: edage
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Müsli
Quelle: www.almeda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?