24.10.01 08:50 Uhr
 1
 

DataDesign optimiert NetContracter

Das eContracting Unit der DataDesign AG hat nach der Integration der Digitalen Signatur in das Produkt NetContracter einen Vertrag mit Staffware, dem Marktführer im Bereich der Geschäftsprozess-Automatisierung, geschlossen. Dadurch ist das eGovernment-Produkt NetContracter ab sofort auf alle Anforderungen des Zielmarktes vorbereitet.

Auf Basis des Staffware Kernels wird die Funktionalität des NetContracters optimiert und um Workflow-Prozesse erweitert. Damit erschließt sich DataDesign den Anwendungsbereich 'Intranet für Sachbearbeiter innerhalb der öffentlichen Verwaltung' als Marktsegment.

Während das laufende Geschäftsjahr noch zur Aufbereitung des jungen Marktes benötigt wird, sollen ab 2002 bereits signifikante Zahlen geschrieben werden. Das 4-Jahres-Umsatzziel beziffert man auf 20 Mio. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Design, Contra
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?