24.10.01 08:06 Uhr
 4.401
 

Familienvater schlief mit eigener Tochter

Ein 14-jähriges Mädchen ist aus einem Jugendheim abgehauen und ging zu ihrem Vater nach Viersen. Dort soll sie ihn auf verführerische Weise angemacht haben, und es soll zum Beischlaf gekommen sein.

Der 37-Jährige beteuerte vor Gericht, dass er das Mädchen nicht vergewaltigt habe, entgegen den Aussagen der heute 15-Jährigen. Das Gericht prüft nun den genauen Hergang der Tat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HaraldM
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tochter, Familie
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?