24.10.01 07:58 Uhr
 3
 

DEAG beschließt Erwerb eigener Aktien

Die DEAG Deutsche Entertainment AG hat heutigen Angaben zufolge beschlossen, innerhalb der nächsten Monate über die Börse eigene Aktien zurückzukaufen.

Wie das Unternehmen in diesem Zusammenhang mitteilte, hat die Hauptversammlung vom 5. Juli 2001 den Vorstand der Gesellschaft ermächtigt, eigene Aktien in einem Umfang von bis zu 10 % des Grundkapitals zu erwerben.

DEAG möchte die Aktien ausschließlich für bereits beschlossene und geplante Akquisitionen einsetzen. Ein Erwerb zum Zweck des Handelns in eigenen Aktien ist gemäß Satzung ausgeschlossen.