24.10.01 07:58 Uhr
 3
 

DEAG beschließt Erwerb eigener Aktien

Die DEAG Deutsche Entertainment AG hat heutigen Angaben zufolge beschlossen, innerhalb der nächsten Monate über die Börse eigene Aktien zurückzukaufen.

Wie das Unternehmen in diesem Zusammenhang mitteilte, hat die Hauptversammlung vom 5. Juli 2001 den Vorstand der Gesellschaft ermächtigt, eigene Aktien in einem Umfang von bis zu 10 % des Grundkapitals zu erwerben.

DEAG möchte die Aktien ausschließlich für bereits beschlossene und geplante Akquisitionen einsetzen. Ein Erwerb zum Zweck des Handelns in eigenen Aktien ist gemäß Satzung ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Erwerb
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?