24.10.01 06:56 Uhr
 80
 

Microsoft lehnt den "Big-Brother"-Award ab - Passport nominiert

Der Softwarekonzern Microsoft hat den Big-Brother-Award, aus Österreich, abgelehnt. Microsoft sollte ihn für die neue Passport-Funtion in ihrem Betriebssystem Windows XP bekommen.

Die Jury ist aufgefordert, Microsoft von den Nominierungen zu streichen, solange keine Beweise für ein 'Big-Brother'-Verhalten von Passport vorhanden sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DarkDante
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Award
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?