24.10.01 06:54 Uhr
 755
 

Neue NASA-Sonde am Mars angekommen

Anfang April wurde das Raumfahrtzeug 'Odyssey' zum roten Planeten geschickt. Heute morgen schwenkte die Sonde in eine Umlaufbahn um den Mars ein. In 76 Tagen soll sie einen kreisförmigen Orbit von 400 Kilometer über der Oberfläche erreicht haben.

Danach beginnen die zweijährigen Forschungen. Hauptaufgabe ist dabei die Suche nach Wasser bzw. Wassereis. Außerdem ist die kartografische Erfassung von Mineralien und die Erforschung der chemischen Zusammensetzung des Marsbodens geplant.

Ein Instrument mit dem Namen 'Marie', soll die Radioaktivität messen, um bei einem zukünftigen bemannten Marsaufenthalt die Astronauten vor der gefährlichen Strahlung besser schützen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: arno73
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Mars, Sonde
Quelle: www.jpl.nasa.gov

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Dieselautos drohen Fahrverbot in Stuttgart
Mexiko: Neun fast nackte und blutige Leichen vor Haus zur Schau gestellt
Niederländische Bahn spricht Fahrgäste nicht mehr mit "Damen und Herren" an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?