24.10.01 06:31 Uhr
 19
 

Y-Chromosom auch für Unfruchtbarkeit zuständig

Das Y-Chromosom ist nicht wie vorher angenommen nur für die Männlichkeit eines Mannes zuständig. Ein Defekt dieses Chromosoms führt auch zur Unfruchtbarkeit beim Mann.



Bei Männern wo dieses Y-Chromosom fehlt, produziert der Körper nicht ausreichend Spermien. Durch die Trennung vom DANN gehen die dazwischenliegenden Gene komplett verloren.


WebReporter: AliPop
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Unfruchtbarkeit
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai
Psychologie: Wer abends eine To-Do-Liste erstellt, schläft besser
Studie: Hunde können auch menschliche DNA erschnüffeln



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?