23.10.01 22:58 Uhr
 165
 

"KI" wird wahr: Seit 1984 arbeiten 70 Forscher an dem Programm "Cyc"

Seit dem Spielberg Hit 'A.I.' über die künstliche Intelligenz von Robotern, hat die Branche einen regelrechten Boom erfahren. Zur jetzigen Zeit ist noch nicht möglich, den 'gesunden Menschenverstand' bei Programmen zu erschaffen.

Warum versucht die Menschheit, ein Ebenbild von sich aus Silizium und Schrauben zu schaffen? Das fragen sich zahlreiche Forscher, denn eigentlich macht der 'Geist' einen Menschen aus und dieser lässt sich einfacher simulieren.

Rund 70 Forscher arbeiten seit 1984 an der Erschaffung von Cyc, dass Programm verfügt erstmals über 'menschlichen Verstand' und steht kurz vor der Weltpremiere.

Die Programmierer mussten der Software 17 Jahre lang, jeden Satz mühsam einbleuen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Forscher, Programm
Quelle: www2.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel
Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Regierung lässt Evolutionsunterricht aus dem Stundenplan streichen
USA: Baseball-Fan lässt fast sein Baby fallen, um Ball zu fangen
HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?