23.10.01 22:33 Uhr
 30
 

Algerier wegen Terrorverdachtes festgenommen

In Sarajevo haben die bosnischen Behörden sechs Algierer aufgrund des Verdachts der Zugehörigkeit zu Terrororganisationen verhaftet. Es gibt Hinweise, dass sie an Drohungen gegen die Botschaften der USA in Bosnien verwickelt sind.

Die Algerier werden zunächst für weitere 30 Tage in Haft bleiben, bis die Ermittlungen abgeschlossen sind. Das Ministerium hatte zuvor erklärt, es beobachte eine Gruppe mit terroristischen Hintergründen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror
Quelle: www1.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Regierung sammelt Mitarbeiterhandys ein
NSU-Äußerung: Ex-Innenminister Otto Schily verklagt Cem Özdemir
Schäuble: Umsatzsteuer-Befreiung für Stundenhotels!



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht