23.10.01 22:33 Uhr
 30
 

Algerier wegen Terrorverdachtes festgenommen

In Sarajevo haben die bosnischen Behörden sechs Algierer aufgrund des Verdachts der Zugehörigkeit zu Terrororganisationen verhaftet. Es gibt Hinweise, dass sie an Drohungen gegen die Botschaften der USA in Bosnien verwickelt sind.

Die Algerier werden zunächst für weitere 30 Tage in Haft bleiben, bis die Ermittlungen abgeschlossen sind. Das Ministerium hatte zuvor erklärt, es beobachte eine Gruppe mit terroristischen Hintergründen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror
Quelle: www1.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Französischer Botschafter wegen unislamischem Sitzen gerügt
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
London: Mann in Gorilla-Kostüm beendet Marathon-Strecke nach sechs Tagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?