23.10.01 21:55 Uhr
 101
 

Bomberfliegerin über die Talibanschläge: "Ich lächle wenn ich treffe"

Ashley ist eine 26-Jährige Bomberpilotin des Flugzeugträgers 'USS Carl Vinson'. Die junge texanische AirForce-Fliegerin hat vor kurzem ihren ersten Angriff auf ein Ziel in Afghanistan geflogen.

Sie flog ihren Einsatz mit einem F14 Tomcat Bomber und traf ihr Ziel ganz genau. Plötzlich wurde sie selbst angegriffen, verriet sie in einem Interview, doch die Pilotin entkam geschickt und sagte, dass sie lächelte über ihr getroffenes Ziel.

Ihr macht das Kampfjet-Fliegen unheimlichen Spaß. Jedoch sagt sie, dass es halt ihr Job sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bombe, Taliban
Quelle: bz.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Unterbringung von abgelehnten Asylbewerbern in Zivilschutzbunkern
AfD: Die Furcht vorm Verfassungsschutz
Sachsen: Einzelne AfD-Mitglieder werden vom Verfassungsschutz beobachtet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig
Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?