23.10.01 21:51 Uhr
 45
 

460 Millionen km-Reise beendet: Marssonde ist am Ziel

Ein gutes Stück hat die Marssonde 'Odyssey' hinter sich gebracht, bevor sie am Morgen des Mittwochs in ihre Umlaufbahn einschwenken wird. Um 04:26 Uhr wird das Lenkmanöver beginnen und die Sonde in die Umlaufbahn bringen.

Sensoren und spezielle Kameras sollen den Mars dann analysieren und auf Wasser testen, welches in größeren Tiefen vermutet wird. Des weiteren wird der Mars auf Strahlung und Mineralienvorkommen untersucht.

Zwar wird die Marssonde nicht auf dem Mars landen, aber in 400 km Höhe über der Oberfläche kann die Sonde ihre Untersuchungen problemlos durchführen. Es ist die erste erfolgreiche Mars-Operation nach zwei fehlgeschlagenen Versuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Million, Reise, Ziel
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?