23.10.01 20:36 Uhr
 60
 

Joschka Fischer trifft in Teheran (Iran) ein

Heute Abend ist Joschka Fischer (B90/Grünen) in Teheran eingetroffen. Ein Gespräch mit Kamal Charasi folgte bereits.

Am Mittwoch wird ein Treffen mit dem iranischen Präsidenten Mohammed Chatami sowie mit Verantwortlichen der Hilfsorganisationen auf dem Programm stehen. Grund des 2 tägigen Aufenthaltes sind die afghanischen Flüchtlinge.

Da Iran als Nachbarland Afghanistans besonders von Flüchtlingsströmen betroffen ist werden humanitäre Leistungen besprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smacksmoeger
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Iran, Fisch, Fischer, Teheran, Joschka Fischer
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Außenminister Joschka Fischer warnt: "Europa wird Kontinent des Chaos"
Ex-Außenminister Fischer: Europa ist ohne die Türkei in manchen Regionen machtlos
Joschka Fischer lobt Kanzlerin für Flüchtlingspolitik: "Merkel verdient Respekt"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Außenminister Joschka Fischer warnt: "Europa wird Kontinent des Chaos"
Ex-Außenminister Fischer: Europa ist ohne die Türkei in manchen Regionen machtlos
Joschka Fischer lobt Kanzlerin für Flüchtlingspolitik: "Merkel verdient Respekt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?