23.10.01 19:54 Uhr
 138
 

Geld im Schlaf verdienen - Die NASA zahlt 23 DM pro Stunde

Die Weltraumorganisation NASA bietet ein interessanten Job: Einen Monat lang sein Geld, immerhin 23 DM pro Stunde, im Schlaf verdienen. Einen „kleinen“ Haken gibt es: Der Kopf des Probanden ist ständig in einem Winkel von sechs Grad nach unten geneigt.

Hiermit will die NASA die Verhältnisse eines Langzeit-Weltraumfluges simulieren. Hunderte Bewerber nehmen in Kauf, 30 Tage konstant im Bett zu legen, dort zu essen und sogar ihre Notdurft zu verrichten.

Während der gesamten Untersuchung wird die physische und geistige Leistungsfähigkeit gemessen. Mit den Resultaten möchte die NASA Möglichkeiten zur Verminderung der natürlichen Anpassung an die Schwerelosigkeit schaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Geld, DM, NASA, Stunde, Schlaf
Quelle: dailynews.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?