23.10.01 19:54 Uhr
 138
 

Geld im Schlaf verdienen - Die NASA zahlt 23 DM pro Stunde

Die Weltraumorganisation NASA bietet ein interessanten Job: Einen Monat lang sein Geld, immerhin 23 DM pro Stunde, im Schlaf verdienen. Einen „kleinen“ Haken gibt es: Der Kopf des Probanden ist ständig in einem Winkel von sechs Grad nach unten geneigt.

Hiermit will die NASA die Verhältnisse eines Langzeit-Weltraumfluges simulieren. Hunderte Bewerber nehmen in Kauf, 30 Tage konstant im Bett zu legen, dort zu essen und sogar ihre Notdurft zu verrichten.

Während der gesamten Untersuchung wird die physische und geistige Leistungsfähigkeit gemessen. Mit den Resultaten möchte die NASA Möglichkeiten zur Verminderung der natürlichen Anpassung an die Schwerelosigkeit schaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Geld, DM, NASA, Stunde, Schlaf
Quelle: dailynews.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein
Ältester Mensch stammt vielleicht nicht aus Afrika, sondern Südosteuropa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?