23.10.01 18:38 Uhr
 4.887
 

Windows XP bietet "Einladungskarte" für Hacker

Noch vor dem offiziellen Verkaufsstart von Microsoft's neuem Betriebssystem Windows XP haben Sicherheitsexperten eine große Sicherheitslücke gefunden.

Durch den MS Messenger kann man bei Windows XP Programme gemeinsam nutzen. Dies ist ein ideales Umfeld für Hacker.

Durch eine kleine Lüge kann ein Hacker an ein fremdes Passwort kommen und so den PC von einem Fremden fernsteuern.

Microsoft hat sich dazu noch nicht geäußert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkdante
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Hacker, XP, Einladung
Quelle: www.e-media.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan unterstellt Deutschland Spionage: "Agenten tummeln sich in Hotels"
Österreich: Zwölf Frauen aus Sexsklaverei befreit
Calais: Polizei setzt Pfefferspray sogar gegen schlafende Flüchtlinge ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?