23.10.01 18:18 Uhr
 3.817
 

Mann flog aus Kneipe - er kam mit einem Panzer zurück

Ein 22jähriger Mann vergnügte sich in einem Nachtclub im Norden Griechenlands, nahe der Grenze zur Türkei.
Nach mehreren Gläsern artete sein schlechtes Benehmen aus und er wurde aus der Kneipe geworfen.


Was keiner wußte, der junge Mann leistete seinen Armee-Dienst in einer nahen Kaserne.
Wütend über den Rauswurf setzte sich der Soldat in einen Panzer und fuhr zum Nachtclub zurück.
Dort demolierte er die Fensterfront mit dem Panzer.


Ihm gelang die Flucht noch vor dem Eintreffen der Polizei.
Doch die brauchte ihn nicht lange zu suchen und nahm in in der nahegelegenen Kaserne fest.
Bei der ganzen Aktion wurde glücklicherweise niemand verletzt.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Panzer, Kneipe
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht
Diverse Supermärkte müssen Eier zurückrufen - Verdacht auf Salmonellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?