23.10.01 18:12 Uhr
 39
 

"Auction for America" bei Ebay ein Flop?

Der Gedanke war eigentlich gut von Ebay, in 100 Tagen 100 Millionen für die Opfer in Amerika zusammen zu bringen mit der Aktion 'Auction for America'.

Diese startete am 17.09.2001 und brachte leider bis heute erst 5 Millionen amerikanische Dollar zusammen.

Viele Händler und spendenbereite Verkäufer wollen nicht so recht, da Ebay sein eigenes Bezahlsystem 'Billpoint' damit vermarkten will.


WebReporter: michael.stegmueller
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: eBay, Flop
Quelle: www2.computerwoche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?