23.10.01 18:00 Uhr
 55
 

Gesetz: Surfer haben mehr Rechte in England

In England wird morgen ein großer Tag für viele Internet-User sein. Ein neues Gesetz (2. Teil des Data Protection Act) verhilft dem Surfer zu dem Recht, daß eine Firma alle persönlichen Informationen über ihn, auszuhändigen hat.

Jede Firma, egal ob ansässige oder ausländische, welche einen Server in England betreibt, muß sich an dieses Gesetz halten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: michael.stegmueller
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: England, Recht, Gesetz, Surfer
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?