23.10.01 17:11 Uhr
 5
 

Lee Buddah im Soundtrackfieber

Endlich Neuigkeiten von Lee Buddah. Der Dortmunder Soundtüftler hat sich nach längerer Zeit mal wieder ins Studio zurückgezogen, um zwei Songs für eine deutsche Kinoproduktion von Benjamin Quabeck beizusteuern.

Der Song 'Drei Wünsche' hat es sogar zum Titeltrack des Streifens geschafft. Im Gegenzug hat Quabeck Hand an Lee Buddahs neues Video gelegt. Wen nun die Neugier quält, der kann sich beide Songs auf der 'Nichts Bereuen'-Website unter http://www.nichtsbereuen.de schon mal kostenlos anhören. Der komplette Soundtrack kommt am 12. November in die Läden.


WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sound, Lee, Soundtrack
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwurf sexuelle Übergriffe: Regisseur Dieter Wedel tritt als Intendant zurück
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Erster Fanbrief an Natalie Portman im Alter von 13 war "Vergewaltigungsfantasie"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
USA: Einigung im Shutdown-Streit - Haushaltssperre aufgehoben
Vorwurf sexuelle Übergriffe: Regisseur Dieter Wedel tritt als Intendant zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?