23.10.01 17:11 Uhr
 5
 

Lee Buddah im Soundtrackfieber

Endlich Neuigkeiten von Lee Buddah. Der Dortmunder Soundtüftler hat sich nach längerer Zeit mal wieder ins Studio zurückgezogen, um zwei Songs für eine deutsche Kinoproduktion von Benjamin Quabeck beizusteuern.

Der Song 'Drei Wünsche' hat es sogar zum Titeltrack des Streifens geschafft. Im Gegenzug hat Quabeck Hand an Lee Buddahs neues Video gelegt. Wen nun die Neugier quält, der kann sich beide Songs auf der 'Nichts Bereuen'-Website unter http://www.nichtsbereuen.de schon mal kostenlos anhören. Der komplette Soundtrack kommt am 12. November in die Läden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sound, Lee, Soundtrack
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD/NPD´ler: Nach Jahrzehnte Inzest- Rechtsradikale fordern Sex (mit einer Frau)
Micaela Schäfer: Manager bei Frauentausch - Die ersten Bilder
Kurios: Höcke macht jetzt einen auf Opfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?