23.10.01 17:13 Uhr
 427
 

Schwefelkraftstoffe werden ab November teurer

Der ADAC informiert in einer heutigen Pressemitteilung darüber, dass ab dem 1. November alle Kraftstoffe mit mehr als 50 ppm (Parts per Million) Schwefel mit zusätzlich drei Pfennig pro Liter belastet werden.

Grund hierfür ist die Mineralölsteuerspreizung. Der ADAC hält dieses jedoch für ungerechtfertigt, da die Kosten hierfür bereits in den Preisrundungen der letzten Kraftstoffpreiserhöhungen abgezahlt wurden.

Damals haben die Tankstellen ihre Umrüstungen bereits verrechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Doctor_Faustus
Rubrik:   Auto
Schlagworte: November, Schwefel
Quelle: www.presse.adac.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot
Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?