23.10.01 16:59 Uhr
 1
 

ARBOmedia Ungarn gewinnt TV-Vermarktungsvertrag

Die ungarische Tochtergesellschaft der ARBOmedia AG hat einen neuen TV-Vermarktungsauftrag gewonnen. Dies teilte das Unternehmen in einer heutigen Pressemeldung mit.

Seit 1. Oktober vermarktet ARBOmedia Hungary mit Sitz in Budapest den nationalen ungarischen Fernsehsender Filmmuzeum. Der Vertrag hat eine Laufzeit von vorerst drei Jahren und generiert für ARBOmedia ein Umsatzvolumen von insgesamt circa 2,9 Mio. Euro.

Der Kabel-TV-Sender Filmmuzeum strahlt hauptsächlich TV-Serien und Filme aus der Zeit zwischen 1930 und 1990 aus. Er erreicht 6 Millionen Haushalte und richtet sich an die Zielgruppe der 18- bis 60-jährigen Bevölkerung. Aus dem dreijährigen Vertrag erwartet die ARBOmedia AG einen Umsatz von ca. 2,9 Mio. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Ungarn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts
Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?