23.10.01 16:49 Uhr
 6
 

Amazon vor den Zahlen im Plus

Der Online-Shop Amazon.com wird heute nach Börsenschluß die Zahlen für das vergangene Quartal veröffentlichen. Vor Veröffentlichung dieser Zahlen kann die Aktie momentan ein Kursplus von knapp 6 Prozent auf 9,26 Dollar je Aktie verbuchen.

Erwartet wird ein Verlust von 16 Cents je Aktie, soviel, wie auch im Vorquartal und etwas weniger als die -25 Cents je Aktie des Vorjahresquartals. Unternehmensschätzungen zufolge wird der Umsatz bei 625-675 Mio. Dollar liegen. Die Konsensschätzungen der Analysten liegen hier bei 650 Mio. Dollar.

Dass Amazon noch Verluste macht führt CEO Bezos vor allem auf die Expansion des Unternehmens zurück. Angeblich ist das Kerngeschäft, der Buchverkauf, bereits profitabel. Subventioniert werden momentan noch die neuen Bereiche, für die aber größtenteils Partner gefunden werden sollen. Bis Ende des Jahres will Bezos mit dem ganzen Unternehmen schwarze Zahlen schreiben. Analysten zeigen sich skeptisch und wollen noch nicht so richtig an das Überschreiten der Gewinnschwelle glauben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Amazon
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?