23.10.01 16:27 Uhr
 2
 

Bristol-Myers kann beim Gewinn zulegen

Der amerikanische Pharmakonzern Bristol-Myers meldete heute einen Gewinn von 63 Cents je Aktie für das dritte Quartal. Analysten hatten mit diesem Ergebnis gerechnet, da sich die Umsätze in der Medizinsparte gut entwickelt hatten. Im Vorjahreszeitraum lag der Gewinn noch bei 57 Cents je Aktie.

Der Umsatz stieg im Vorjahresvergleich um 4 Prozent auf 4,74 Mrd. Dollar.

Auch für die kommenden Quartale kann das Unternehmen mit einem Umsatzanstieg rechnen, da jüngst die Pharmasparte von DuPont und eine Beteiligung an Imclone übernommen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Bristol
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Tim Roth wurde als Kind von seinem Großvater vergewaltigt
Renate Künast zu Sigmar Gabriels "Pack"-Aussage: "Geht gar nicht"
Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?