23.10.01 16:27 Uhr
 36
 

Zwei Polizisten bei Ehestreit durch wütenden Ehemann schwer verletzt

Bei einem Ehestreit in Berlin wurden zwei Polizisten durch einen randalierenden Ehemann schwer verletzt. Erst nach Eintreffen von Verstärkung war es möglich den Ehemann unter Kontrolle zu bekommen.

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, erlitt eine Beamtin Prellungen an Kopf, Arm und der Hand. Die Schnittwunden des Kollegen mussten im Krankenhaus sogar geklammert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Ehemann
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Müllmann wird bei Zusammenprall mit parkendem Auto zu Tode gequetscht
"Schildkröte": "Dittsche"-Darsteller Franz Jarnach ist tot
Freiburg: Einbrecher werden wegen Spuren im Schnee gefasst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp 2017 - Hanka R. soll mutwillig in den Bach uriniert haben