23.10.01 16:16 Uhr
 14
 

Milzbrand-Angst: US-Stars betreiben kaum noch Fanbetreuung

Aus Angst vor Milzbrand werden kaum noch Briefe an US-Stars geöffnet, höchstens noch mit Gummihandschuhen.


Die Public-Relations-Agenturen von Madonna, Eminem, Tom Cruise oder Julia Roberts geben den Fans den Ratschlag, eMails anstatt Briefe zu versenden.

In der Zwischenzeit stapeln sich die Briefberge in den Agenturen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LE0PARD
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Angst
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido ist kein King
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?