23.10.01 16:21 Uhr
 253
 

Google boomt wie nie, Altavista baut Stellen ab

Wie in SN berichtet, wurden in der Suchmaschine Altavista bereits seit Juli keine Updates mehr gemacht. Darauf reagieren die User mit Abwanderung zu anderen Suchmaschinen, wie zum Beispiel: Google.

So hat Altavista im Vergleich zum Vorjahr nur 7,5 Millionen Seitenaufrufe im September zu verbuchen. 7,1 Millionen Zugriffe weniger. Bereits im Januar waren 200 Mitarbeiter von der Muttergesellschaft Altavistas CMGI entlassen worden.

Letzten Monat wurden weitere 150 Angestellte der verbliebenen 500 entlassen. Google hingegen konnte die Zugriffe fast verdreifachen. 18,4 Millionen Zugriffe im September.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Stelle
Quelle: www.intern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Apple erhöht die Preise für Apps



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?