23.10.01 15:39 Uhr
 10
 

Mehr Urlauber in Mecklenburg, weniger in Schleswig-Holstein

Rund 100.000 Urlauber weniger haben in Schleswig-Holstein übernachtet. Das sind drei Prozent weniger als letztes Jahr. Der Nachbarland Mecklenburg hat einen Zuwachs von 9,2 Prozent.

Man erklärt sich die Flaute dadurch, dass die Mecklenburger sich besser präsentieren als die Holsteiner.

In der Tourismusbranche in Schleswig-Holstein arbeiten über 80.000 Arbeiter und wenn man die Wellnesbranche dazunimmt sind es über 100.000 Mitarbeiter.


ANZEIGE  
WebReporter: guslan
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Urlaub, Schleswig-Holstein, Urlauber, Holstein
Quelle: www.ln-online.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?