23.10.01 15:23 Uhr
 58
 

Neuer Speicher mit bis zu 6,4 GB/sec - viermal so schnell wie RD-Ram

Der Speicherspezialist Rambus hat auf dem Rambus Entwicklerforum den Nachfolger der jetzigen Arbeitsspeicher Technologien vorgestellt. Die neue Technik heisst 'Yellowstone Octal Data Rate(ODR)'.

Erstmal sollen Übertragungsraten von 'nur' 3,2 Gbyte/Sekunde (Shortnews berichtete) möglich sein, in Zukunft sind bis zu 6,4 GByte/Sekunde geplant. Ausserdem liegt der Stromverbrauch bei niedrigen 1,2 Volt.

Die Module laufen, wie die bisherigen, bei 400 MHz, sollen aber viermal so schnell sein.


WebReporter: DarkDante
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Speicher
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft
Amazons Sprachassistentin Alexa ist jetzt Feministin
Für zwei Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oldenburg: Ex-Pfleger wegen 97 Morden angeklagt
good health so cheek the sit and get your product
China: Vater wirft eigenes Baby in den Müll


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?