23.10.01 15:19 Uhr
 13
 

Nach neun Niederlagen gegen die Giants konnten die Eagles gewinnen

In einem hart umkämpften Monday-Night Game zwischen den Philadelphia Eagles und den New York Giants gab es im zehnten aufeinander folgenden Duell der beiden Teams den ersten Sieg der Eagles.

Die Giants waren das ganze Spiel über dominierend, konnten aber keinen Touchdown erzielen und mussten sich so mit drei Fieldgoals von Morten Andersen zum 9:0 Zwischenstand begnügen. David Akers konnte per Fieldgoal auf 3:9 verkürzen.

Kurz vor Ende gelang James Thrash nach Pass von Donovan McNabb der einzigste Touchdown des
Spiels. Mit dem verwandelten Extrapunkt gewannen die Eagles mit 10:9.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Niederlage
Quelle: www.nfl.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good Song erobert die iTunes-Charts
USA: Gericht stellt Missbrauchsverfahren gegen Roman Polanski nicht ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?