23.10.01 15:16 Uhr
 875
 

Yahoo: Neue Software entfernt MSN aus dem Internet Explorer

Das US-Onlinemagazin CNet meldet, dass Yahoo eine Software entwickelt hat, mit der es möglich sein wird die festen Einstellungen des Internet Explorers von Microsoft zu ändern.

User des Instant Messengers von Yahoo werden dann nicht mehr den MSN-Dienst zur Suche im Internet verwenden müssen. Sie werden dann automatisch zum Webkatalog von Yahoo geleitet.

Als Grund dafür nennt Yahoo die Taktik von MSN, da User bei der Eingabe von Suchbegriffen oder falscher Adressen automatisch auf die MSN-Suche umgeleitet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Yahoo, Software, Internet Explorer, Explorer, MSN
Quelle: www.scylax.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?