23.10.01 14:08 Uhr
 740
 

Charts: Jeanette Biedermann schlägt Britney Spears.

Laut Media Control ist das deutsche Multitalent Jeannette Biedermann in dieser Woche erfolgreicher in die Charts eingestiegen als ihre Konkurrentin Britney Spears.

Während die Deutsche mit ihrem Hit 'How It's Got To Be' auf Platz 4 einschlug, schaffte es Britney nur auf Platz 5 mit 'I'm a Slave 4 U'.

Neid würde es zwischen den Beiden allerdings nicht geben, da sie sich vor kurzem bei einem Spears-Konzert getroffen haben und viel Spaß miteinander hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Honki
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Britney Spears, Charts, Jeanette Biedermann
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?