23.10.01 13:43 Uhr
 34
 

F1: Minardi-Pilot Yoong fordert einen stärkeren Motor für 2002

Der malayische Minardi-Pilot Alex Yoong, der zum Ende der diesjährigen Saison den Brasilianer Tarso Marques ersetzt hatte, hofft, dass der Motorenlieferant Asiatech sein Versprechen eines neuen Motors einhält.

Demnach fordert der junge Malaysier einen mit mehr PS bestückten Formel-1 Boliden. Er bewertet das Auto der 2001er Saison als nicht schlecht, jedoch müsste noch einiges speziell im Windkanalbereich gearbeitet und entwickelt werden.

Auf seinen Heim-Grand-Prix in Malaysia freut sich der Formel-1 Neuling sehr und behauptet, dass ihn eine große Unterstützung erwarten wird.


ANZEIGE  
WebReporter: ste2002
Quelle: www.f1-plus.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor
Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?