23.10.01 13:26 Uhr
 8
 

Infineon: Neuer 32-Bit Chipkartencontroller

Der Münchner Chiphersteller Infineon hat anlässlich der Pariser Chipkartenmesse „Cartes 2001“ den ersten Chipkartencontroller seiner neuen 32-Bit Familie vorgestellt.

Die leistungsstarke 32-Bit Core-Architektur und das integrale Sicherheitskonzept der „88er“-Familie ermöglichen es, auf einer Multi-Applikationskarte verschiedenste Services wie elektronischen Zahlungsverkehr und sicheren Zugang zu PC-Netzwerken oder zu GSM- und UMTS-Diensten zu kombinieren.

Das erste Mitglied der 88-Familie, der SLE88CX720P, setze, so der Konzern weiter, neue Maßstäbe hinsichtlich der Leistungsfähigkeit und Flexibilität moderner Chipkartencontroller. Der Chip erfüllt anspruchsvollste Kundenforderungen nach großen unveränderlichen und wiederprogrammierbaren Speichern. Seine Virtual-Machine-Language- (VML) Beschleunigung sorgt für die schnelle Ausführung von JavaSC-Anwendungssoftware und anderen stack-orientierten Programmiersprachen. Darüber hinaus bietet der Controller zahlreiche Sicherheitsfunktionen. Der Chip basiert auf einer 32-Bit RISC-CPU und arbeitet mit Taktfrequenzen von bis zu 66 MHz. Mit dem SLE88CX720P vereinfacht sich die Software-Entwicklung für den Kartenhersteller, der dadurch seine Produkte rascher am Markt einführen kann. Zusätzlich kann der Kartenhersteller die auf Basis des SLE88CX720P getätigten Software-Entwicklungen auch für zukünftige Chipkartenprodukte nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Neuer, Infineon, Bit
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt
Taiwanesischer Apple-Zulieferer Foxconn errichtet Fabrik in den USA
Berlin: Gut laufendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?