23.10.01 12:54 Uhr
 19
 

F1: BAR könnte bald schon wieder einen Testfahrer aus Japan haben

Bis vor kurzem war Takuma Sato der einzige aktive Japaner in der Formel 1. Er arbeite als Testfahrer bei BAR und wird ab der kommenden Saison als Stammfahrer für Jordan an den Start gehen.


Bald könnte ein weiterer Japaner in seine Fußstapfen treten bei. Dabei geht es um Ryo Fukada.
Der Manager von Fukada bestätigte, dass man bereits in Verhandlungen mit BAR stecken würde. Fukada wurde dieses Jahr französischer F3-Meister.

In ein paar Wochen könnte man genaueres sagen, so sein Manager.
An Selbstvertrauen fehlt es dem jungen Japaner nicht: sein Ziel ist die Weltmeisterschaft in der Formel 1.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Japan, Testfahrer
Quelle: www.dailyf1.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase