23.10.01 12:09 Uhr
 728
 

Alte Frau bekommt Nähnadel aus dem Hintern entfernt

Rumänische Ärzte fanden im Anus einer 62 Jahre alten Frau eine Nähnadel, auf die sie sich Tage zuvor gesetzt hatte. Wie die Frau angab, sei ihr eine Nadel runtergefallen. Sie konnte sie aber nicht mehr auffinden.

Nachdem sie es sich wieder in ihrem Sessel bequem gemacht hatte, verspürte sie einen stechenden Schmerz im Hinterteil. Sie fuhr erst Tage später ins Krankenhaus und bekam dort die schmerzhafte Nadel entfernt.

Wie ein Doktor der Klinik bekannt gab, wurde es höchste Zeit die Nadel zu entfernen, da es ansonsten zu ernsthaften Verletzungen im Darm und zu schweren Infektionen gekommen wäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Hintern, Alte
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Gates warnt Donald Trump: "Habe ihm erklärt, wie großartig Impfstoffe sind"
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
Donald Trump führt Autismus auf Impfungen zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?